Anbindungen in Herne

Hernes einzigartige Lage in der Mitte des Ruhrgebiets ermöglicht den Bewohnern Zugang zu einem verzweigten Autobahnnetz, das die schnelle Reise per PKW zu nahen und fernen Zielen gestattet. Mit der direkten Anbindung an die A43 und die A42 ist Herne gleich an zwei Fernverkehrsstraßen angeschlossen. Diese verbinden Herne mit den Städten und Hochschulen des Ruhrgebiets. Ob Dortmund, Essen, Oberhausen oder Gelsenkirchen, die Städte sind schnell und auf direktem Weg zu erreichen. Bis zur Ruhr Universität Bochum sind es nur 15 Minuten, die TU Dortmund kann in 20 Minuten und die Universität Essen-Duisburg in ca. 40 Minuten erreicht werden.

Wer das große Shoppingerlebnis sucht, kann in den 15 Minuten entfernten RuhrPark nach Bochum oder das 30 Minuten entfernte CentrO nach Oberhausen fahren.

Insgesamt verfügt Herne über fünf Abfahrten der A42 und über eine Abfahrt der A43. Zudem befinden sich die Anfahrt Bochum-Riemke (A43), Castrop-Rauxel-Bladenhorst (A42). Aus jedem Winkel der Stadt gelangt man also in Windeseile auf eine Autobahn.

Herne verfügt aber auch über gute Anbindungen zum ÖPNV:

  • Deutsche Bahn

Herne verfügt über den Bahnhof Herne und den Hauptbahnhof Wanne-Eickel und somit über diverse Möglichkeiten um nah- und ferngelegene Ziele zu erreichen. Im Abstand von 10 bis 30 Minuten fahren Regionalzüge und S-Bahnen weitere Bahnhöfe in ganz NRW an. Über den Bochumer Hauptbahnhof erreicht man auch ferne Reiseziele in Deutschland und Großstädten angrenzender Nachbarländer (beispielsweise Amsterdam, Wien, Basel etc.) problemlos mit ICE und anderen Schnellzügen.

  • U 35

Die Untergrundbahn 35 („Campus-Linie“) verbindet Herne und Bochum seit 1989 und sorgt für eine schnelle Verbindung um attraktive Ziele in beiden Städten zu erreichen. Besonders studentenfreundlich ist die Haltestelle an der Ruhr-Universität Bochum sowie am Gesundheitscampus und die Umsteigemöglichkeiten zu den Bahnhöfen Herne und Bochum. Da mehrere Stationen in beiden Innenstädten gebaut wurden ist auch das Shoppen ohne viel mühsames Tragen möglich.

  • Bus

Zahlreiche Linien ermöglichen hauptsächlich einen schnellen innerstädtischen Verkehr als auch die problemlose Anbindung an die Bahnhöfe sowie an den Nahverkehr angrenzender Städte. Um nicht den Überblick zu verlieren bietet die „HCR-App“ sowohl eine umfassende Fahrplanauskunft als auch den Erwerb verschiedenster Tickets über das Smartphone an.

Von Herne zu den Hochschulen und Shoppingmeilen:

Uni Bochum24 min
Uni Dortmund43 min
Uni Duisburg60 min
Uni Essen24 min
FH Gelsenkirchen35 min
Ruhrpark40 min
CentrO36 min

Die Herner Bahnhöfe sind von jedem Stadtteil mit dem Bus innerhalb von maximal 20 Minuten zu erreichen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen