Die Herner Julis sind wieder da!

13. Sep 2013
julis
M. Steinke, N. Leschowski, M. Konopczynski, E. Ivanova
Politik, Schule, Studium oder Beruf unter einen Hut zu bringen ist manchmal eine Herausforderung. Trotzdem gibt es junge Menschen mit Idealen, die sich genau dieser Herausforderung stellen: Nachdem es einige Monate etwas ruhiger um die Julis in Herne gewesen ist, sind sie jetzt wieder zurück: Mit einem neuen Team und erfahrener Unterstützung.
Anfang September wurde der neue Kreisvorstand der Herner Julis gewählt. Neuer Kreisvorsitzender ist Manuel Konopczynski. Ihm zur Seite steht Niklas Leschowski als stellvertretender Kreisvorsitzender. In das Amt des Schriftführers wurde Martin Steinke gewählt, der dem neuen Team mit seiner Erfahrung aus seiner Zeit als Kreisvorsitzender der Herner Julis und Mitglied des Stadtrates mit Rat und Tat zur Seite steht. Die verantwortungsvolle Aufgabe der Schatzmeisterin übernimmt die charmante und eben erst von Bochum nach Herne gezogene Elena Ivanova. Zum Beisitzer gewählt wurde Yousef Alkhafaji.

Für den neuen Kreisvorsitzenden Manuel Konopczynski stehen die wichtigsten Ziele der Julis in Herne für die nächsten Monate bereits fest: „Wir wollen jetzt mit neuen Mitgliedern in Herne wieder Fuß fassen. Jeder Interessent ist herzlich willkommen und kann sich unter julis@fdp-herne.de bei uns melden. Wir wollen jungen Leuten Politik näher bringen. Gerade in Zeiten von grünen Verbots- und Bevormundungswahn und der aktuellen Datenschutzverletzungen im Internet ist der Gedanke der Freiheit für uns junge Liberale besonders wichtig“.

Teilen